ESSENCE

Galerie Waidspeicher

Kunstmuseum der Landeshauptstadt
Thüringens
ESSENCE: 16. Internatlionales Emailsymposium und 1. NEWSYMP

Die Ausstellung präsentiert Resultate des NESYMP 2014 und des 16. Internationalen Emailsymposiums

Alle Objekte beziehen sich auf die Technik des Emaillierens, eine speziell in den Künstlerwerkstätten Erfurt praktizierte Technik, die hinsichtlich ihres Verfahrens und Materials Schmuck- und Industrie-Email nutzt, um künstlerischen Ausdruck zu generieren. Industrie-Email ist eine Suspension von Glas- und glasähnlicher Substanzen und wird überwiegend im Sprühverfahren aufgetragen, kann aber auch gepinselt, gekrazt, in Verbindung mit Ätzverfahren und weiteren druckgrafischen Techniken angewandt werden. Schmuck-Email wird überwiegend gestreut oder gepinselt und sehr kleinflächig verwendet.

Das Thema des NEWSYMP lautet „Zum Gegenstand“. Gegenstand ist der Werkstoff Email, den es im Zuge des künstlerischen Herstellungsprozesses neu zu entdecken und zu definieren galt. Die jungen Teilnehmer:innen entwickelten teils völlig neuen Ausdrucksmöglichkeiten in bildkünstlerischer und objekthafter Darstellung. Die aus Unwissenheit und Naivität hervorgehende Unvoreingenommenheit brachte überaschende Resultate zum Vorschein. Die ”jungen“ Emailleure des NEWSYMP erprobten zunächst das Material, bevor sie sich einem spezifischen Vorhaben zuwandten. Manche Teilnehmer:innen des NEWSYMP waren gestandene Emailleure, die in eher experimentellen Settings die Grenzen des tradierten Verfahrens zu überschreiten versuchten.

Man könnte behaupten, mit der Jungen Generation wird ein bisher bestehender Kodex in der Emailkunst neu geschrieben.

Das Thema des 16. Internationalen Emailsymposium war „Essence“. Diese Objekte wurden aus den Ideen und der Handfertigkeit gestandener international anerkannter Emailleure entwickelt. Eingeladen vom 26.06.2015 bis 12.07.2015 setzten sie sich mit dem Grundanliegen künstlerischer Ausdrucksweise im Emailverfahren auseinander. Mittel zum Zweck war das Schmuck- und Industrieemail in seiner Essence, seiner inhaltlichen materialen Beschaffenheit. Individuelle geistige Reflexion verfremdet den Werkstoff und eröffnet neue Möglichkeiten.

18 Künstler:innen präsentieren sich in bild- und objekthafter Darstellung in der Galerie Waidspeicher unter dem Titel ESSENCE.

Grit Becher